Produktkategorie

Lakritzextrakt vermarktet nach Produktkategorie, Anwendung und Spezifikation 2020| Norevo GmbH, MAFCO Worldwide LLC, FC Licorice

Tabak 2020 Flugbahn

Von Erin Del Conte | 8.Juni 2020

Während der COVID-19-Pandemie haben sich die Tabakverkäufe für viele Convenience-Läden als Lichtblick erwiesen.Während die C-Stores für den Rest des Jahres 2020 robuste Tabakverkäufe erwarten, machen sich die Einzelhändler auf die potenzielle Abkühlung des regulatorischen Gegenwinds gefasst.

Als die Pandemie die USA zum ersten Mal traf, begannen viele Kunden, Tabakprodukte - insbesondere Zigarettenschachteln - vor den Regeln für den Schutz vor Ort zu horten.Dies geht aus Daten aus der InfoMetrics-Datenbank hervor, die vom Beratungsunternehmen Management Science Associates (MSA) verwaltet wird.

"Da sich die Situation zu Hause fortgesetzt hat, hat der Konsum aller Arten von Tabakwaren mit Ausnahme von Vape zugenommen, möglicherweise weil die Verbraucher zu Hause sind und nicht an Orten, an denen die Verwendung eingeschränkt ist", sagte Don Burke, Senior Vice President von MSA.

Eine Umfrage der Consumer Intelligence-Forschungsplattform CivicScience ergab, dass vom 28.April bis 11.Mai - zu einer Zeit, als in den meisten Regionen des Landes noch Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause eingingen - 31% der Zigarettenkonsumenten häufiger rauchten und 28% E-Zigaretten-/Vape-Benutzer gaben an, häufiger zu dampfen.44% der Zigarettenraucher und 34% der rauchlosen E-Zigaretten- und Zigarrenbenutzer gaben an, ihr Tabakprodukt im gleichen Zeitraum am häufigsten in einem C-Store zu kaufen.

Die Convenience All Scan-Daten des Forschungsunternehmens IRI ergaben, dass der Umsatz mit rauchfreiem Tabakdollar in den vier Wochen bis zum 19.April 2020 um satte 80,6% stieg.Der Umsatz mit Tabakzubehör stieg um 33%, und der Umsatz mit Zigarren stieg um 13,1%, während Zigaretten sank um 2,4% und E-Cigs fielen im gleichen Zeitraum um 1,1%.Die Nielsen-Daten zeigten, dass E-Cigs in den vier Wochen bis zum 25.April 2020 um 8,5% und Zigaretten um 5% zurückgingen, bei anderen Tabakerzeugnissen mit Zigarren jedoch ähnliche Zuwächse plus 11,3%, Pfeifentabak um 14,1% und „Shag“ oder Rolltabak um 28%.

Je nach Standort sehen C-Store-Einzelhändler unterschiedliche Realitäten und unterschiedliche Anstiegs-/Rückgangstermine beim Tabakverkauf.

Doug Galli, Vice President und General Manager von Reid Stores und Crosby's, sagte, der Verkauf anderer Tabakprodukte (OTP), darunter Zigarren, Schnupftabak und E-Zigaretten, sei in den 82 C-Stores des Unternehmens in New York und Pennsylvania vor dem Shelter-In gestiegen -platz Regeln.

Datum der Veröffentlichung: 2020-06-08

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Parker White, 28, verzweifelter Zombie

Ein 28-jähriger Zombie ist traumatisiert durch den Verlust seines Partners, als er einer war. Er trägt normalerweise eine dunkle Brille. Er mag seinen Freund nicht. Er bemüht sich, sich nach der Entführung eines Krankenwagens zu erholen.
Back to top